Meine Abenteuer mit der lautlosen Mobilität

Dille IV – Das Treffen

Mittlerweile in Dille angekommen war ich positiv überrascht, wie viele verschiedene Fahrzeuge vor Ort waren. Sogar zwei Exoten, ein umgebauter 53er Buick und ein Golf III City-Stromer.

Über den Tag habe ich mich vielen interessanten Leuten unterhalten, unter anderem mit Uta Janbeck von Janbeck*s Fairhaus, ein nachhaltiges Hotel in Gelting in Schleswig-Holstein. Interessant was heute alles machen kann, damit man nicht nur seinen eigenen CO2-Fußabdruck reduzieren kann, sondern auch im Urlaub möglichst wenig CO2 und andere umweltschädliche Sachen erzeugt werden. Wenn ich sie richtig verstanden habe, entstehen pro Übernachtung bei ihnen im Hotel nur 10g CO2.

Aber das könnt Ihr Euch alles noch in meinem Interview mit Ihr anschauen.

Desweiteren habe ich noch ein Gespräch mit Christian über seinen City-Stromer geführt.

Und noch mit Bernd über den Veranstalter Elektromobiltät Nord e.V.

Außerdem hatten sie noch einen SAIC Maxus EV80 vor Ort, ein vollelektrischer 3,5to Transporter mit einer echten Reichweite von 200km, 56kWh Akku und 28kW CCS-Lader.

Den hab ich mir auch nochmal angeschaut:

Zwischendurch bin ich noch einen Fiat 500e USA-Import und einen neuen Nissan Leaf 40kWh gefahren. Beides sehr interessante Autos, der Fiat sah toll aus, fuhr sich aber etwas gewöhnungsbedürftig, weil er nicht so stark rekuperiert wie ich es von anderen EVs gewohnt bin. Aber hey, witziges Auto, schade dass es nicht offiziell in Deutschland erhältlich ist.

Hier meine Eindrücke vom gesamten Treffen:

Alles in allem, wieder einmal ein tolles Treffen, vielen Dank an die Organisatoren und die vielen netten Teilnehmer.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Elektrisch unterwegs

Thema von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen